Schulelternbeirat (SEB)

Über viele Jahre hinweg, hat sich eine aktive und erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Schulleitung, dem Lehrerkollegium und dem Schulelternbeirat entwickelt. Der Schulelternbeirat nimmt regelmäßig an Gesamt- und Fachkonferenzen mit beratender Stimme teil. Hierzu werden Fachsprecherinnen und Fachsprecher aus den Elternbeiräten benannt.

Der SEB begleitete die Arbeit am Schulprogramm durch sein Mitwirkung in der Steuerungsgruppe. Er unterstützt den Förderverein bei der Organisation und Durchführung von Schulfesten (z.B. am Tag des offenen Unterrichts oder beim jährlichen Sommerfest der Goetheschule). Die SEB-Vorsitzende sowie die Stellvertreter nehmen als Gäste am mündlichen Abitur teil. Bei der Schulentlassungsfeier zum Abitur übergibt die SEB-Vorsitzende gemeinsam mit dem Förderverein Buchprämien an die besten Abiturientinnen und Abiturienten.

Die SEB-Vorsitzende ist Kraft ihres Amtes Beiratsmitglied im Verein "Freunde und Förderer der Goetheschule Neu-Isenburg e.V." Um die Erfahrungen aus der guten Zusammenarbeit zwischen der Schulleitung, dem Lehrerkollegium und dem Schulelternbeirat an neue Elternbeiräte weiterzugeben, finden seit 2002 im Herbst jedes Jahr Elternworkshops statt. Elternbeiräte, die im vorausgehenden Jahr in gemeinsamen Treffen ein Konzept für ihre Tätigkeit entwickelt hatten, schulen seitdem die interessierten neuen Elternbeiräte.

 

Zusammensetzung des SEBs - Stand Oktober 2014

Vorsitzende:

Frau Andrea Herweg –  herweg.anjo@googlemail.com

 

 1. Stellvertreter:

Herr Dr. Gerhard Cieslinski – cieslinski@t-online.de

 

 

Weitere Beiräte im SEB-Vorstand:


Frau Dr. Zander-Heinz, Herr Gerald Kraft, Herr Jens Zatloukal, Frau Karasek-Zahn und Frau Wöllstein