12.06.2017 20:38 Alter: 163 days
Kategorie: Aktuelles

Neu-Isenburg Gut gespielt

Freie Jugendarbeit der Goetheschule erhält Preis des HR-Filmwettbewerbs 26.05.2017 17:49 Uhr Frankfurter Rundschau Von Andreas Hartmann


 

Jonas Umbreit (links) und Sven Marquardt (rechts) haben beim HR-Filmwettbewerb 2500 Euro im Namen der Gruppe der Freien Jugendarbeit an der Neu-Isenburger Goetheschule für die beste schauspielerische Leistung entgegennehmen können. Die Jury lobte deren Film „All Play No Work“ vor allem als „kreatives Ausprobieren von und ein zum Teil schon sehr reifes Umgehen mit filmischen Mitteln“. Bereits zum neunten Mal hatte der Hessische Rundfunk den Filmwettbewerb „Meine Ausbildung – Du führst Regie“ ausgeschrieben. Mehr als 50 Schulen aus ganz Hessen bewarben sich, 18 Projekte waren für das Finale ausgewählt worden.


Dateien:
Filmwett.docx108 K