15.03.17

Protokoll der SR-Sitzung 15.3.17

 

Beginn: 8.00 Uhr      Ende: 9.30 Uhr

 

 

TOP 1: Toiletten

 

-es gab starke Beschädigungen

-Appell: immer etwas sagen, wenn man etwas bemerkt

-Wettbewerb bis zum 1.4.: Beste Idee zur Verbesserung der Situation gesucht

 

TOP 2: Klassenrat

 

-Vorstellung vom Plan einer idealen KL-Stunde (Ämter, Sitzordnung, Vorbereitung...)

 

TOP 3:Umfrage zur Interkulturalität

 

-Vorstellung der Ergebnisse per PowerPoint

-Appell: In der KL-Stunde die Ergebnisse ansprechen (mit Handout)

 

TOP 4: Apetito

 

à Meinungsbild:

      -in Ordnung, aber zu teuer

      -tote Fliege im Essen

      -zu ungesund, nur Tütenessen

      -Anbieter wechseln

 

TOP 5: Fahrradkeller

 

àMeinungsbild:

-Fahrräder geklaut (3 Stück); Überwachungskameras könnten helfen, nicht zurückgegebene     Chips könnten das Problem sein, Tür zum unteren Keller kann eingetreten werden, man kann über den Zaun klettern

-zu wenig Platz; Tischkicker sollten weg (z.B. unter einen Unterstand)

 àim Zusammenhang: Idee, den Schulhof umzugestalten

 

TOP 6: Themen der GK

 

-Faschingsdientag nicht mehr frei

-regulärer Unterricht vor den Ferien, außer bei Zeugnisausgabe (immer noch drei Stunden)

-neues Schulgebäude voraussichtlich ab Frühjahr 2019 in Benutzung

-neues Kurssystem für die nächste E-Phase

  àHr. Gruber stellt es vor

 

TOP 7: Fußballturnier mit der Brüder-Grimm-Schule

 

-am 14.06.17 für die 5. und 6. Klassen im Sportpark, von voraussichtlich 9°°-13°°

-auch andere Stufen würden gerne spielen, Vorschlag für ein Goetheschülerturnier

 

 

 

TOP 8: Sonstiges

 

-Vorschlag für getrennte Müllentsorgung in den Klassen

-Warum gibt es keine Sprinkleranlagen?

-Beschwerden der Q-Phase: Drei Stunden hintereinander das selbe Fach, oft sogar LK

 

 

 

Neu-Isenburg, den 20.05.2017

 

Malina Bamberger

4.11.2016

1.    Schülerratssitzung im neuen Schuljahr am 4.11.2016

Am 4. 11. trafen sich alle Schülervertreter und Schülervertreterinnen unserer Schule zur 1. Schülerratssitzung in diesem Schuljahr.

Die neue SV hatte alles sehr gut vorbereitet und es wurden zum einen viele wichtige Mitteilungen gemacht, aber auch einige Themen, wie z.B. Klassenneuzusammensetzungen in der Zukunft oder das Winterfest diskutiert. Herr Hartung gab ergänzende Informationen zur Sperrung der Offenbacher Straße, dem geplanten Wohngebiet und der aktuellen Verkehrsführung. Der Haupttagesordnungspunkt war diesmal jedoch die Neubesetzung der Fachsprecherinnen und Fachsprecher der SV sowie der Vertretung für den Kreisschülerrat.

                                                                                                                                                                   Y. Wiser