Projektfahrt nach Dänemark

Das zweite Schulhalbjahr wird für 13 Schülerinnen und Schüler der Goetheschule mit einer Fahrt nach Dänemark beginnen. Im Rahmen des Comeniusprojekts „E-TV on air“ werden die Jugendlichen vom 6. bis 10. Februar nach Aabybro in Nordjütland reisen, um dort an dem vierten internationalen Treffen im Rahmen der Projektarbeit teilzunehmen. Auch aus den anderen Partnerländern Spanien, Rumänien und Italien werden Delegationen anreisen. 

Während des Aufenthalts wird nicht nur Gelegenheit sein, an den Projektthemen weiterzuarbeiten und Kontakte mit den Jugendlichen aus den anderen Ländern zu knüpfen oder bereits geschlossene Freundschaften zu vertiefen. Die Gäste werden auch eine Besonderheit des dänischen Schulsystems kennen lernen – das Leben in einem Internat. 

Auf die Schülerinnen und Schüler wartet ein interessantes Programm, zu dem unter anderem Einblicke in das Schulleben, eine Gameshow, Ausflüge in die Umgebung werden und ein Wochenende in den dänischen Gastfamilien gehören. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuen sich schon jetzt sehr auf das Treffen.

News

23.06.2017

Stadtradeln 2017

Kategorie: Aktuelles

12.06.2017

Neu-Isenburg Gut gespielt

Freie Jugendarbeit der Goetheschule erhält Preis des HR-Filmwettbewerbs 26.05.2017 17:49 Uhr Frankfurter Rundschau Von Andreas Hartmannmehr

Kategorie: Aktuelles